Residenzen

Walk & Talk

Viertägige Residenzen – die etwas andere Gesprächserfahrung

Eine Besonderheit des Arc ist die wunderschöne Landschaft, die es umgibt. Da Gehen sehr anregend auf den Gesprächsprozess wirken kann, möchten wir regelmässig zwei Personen zu kürzeren Aufenthalten einladen, während derer sie lange gemeinsame Spaziergänge in der herrlich grünen Umgebung unternehmen.

Walk & Talk Residenzen richten sich an KünstlerInnen und anderen Kulturschaffenden, die eine bestimmte Fragestellung mit einem Experten aus einem anderen Feld diskutieren wollen. Die Idee ist, den Menschen Zeit zu geben, in einen längeren Dialog zu treten und einen etwas anderen Rhythmus, eine andere Art der Zusammenarbeit zu entdecken.

Sie können bei Ihrer Bewerbung entweder einen konkreten Gesprächspartner vorschlagen oder angeben, mit welcher Art von Experten oder Praktizierenden Sie während Ihres Aufenthalts zusammenarbeiten möchten; wir versuchen dann, eine passende Person für Sie zu finden.

Neben der zur Verfügung gestellten Arbeitsumgebung sorgt das Arc bei Walk-&-Talk-Residenz auch für Reise (mit dem Zug), Unterkunft und Verpflegung.


Falls Sie sich für eine Walk & Talk-Residenz interessieren: 

- Lesen Sie die Mission des Arc und die FAQ

- Prüfen Sie die Verfügbarkeit

- Füllen Sie bitte das Walk & Talk-Formular aus und senden Sie es an: info(at)arc-artistresidency.ch - Reichen Sie zusammen mit diesem Antrag bitte die folgenden Unterlagen ein: aktuelles CV (nur 1 PDF-Datei / maximal 2 MB), Portfolio/Dokumentation (nur 1 PDF-Datei, maximal 5 Seiten / maximal 8 MB). 

- Für Ton- und Filmmaterial geben Sie bitte die Links zu Ihrer Website, Vimeo, YouTube etc. an. Bitte senden Sie keine Audio- oder Videodateien als Anhang. 

- Bewerbungsfrist: mindestens zwei Monate im Voraus. 

- Unvollständige Dokumente werden nicht angenommen!
  • Dauer: 4 Tage
  • Teilnehmende: 2
  • Was du brauchst:
    • Gute Schuhe
    • Warme und regenfeste Kleidung
    • Sonnenschutz

Verfügbarkeit prüfen


Bewerbe dich

Galerien

image from gallery

Romainmôtier